Hebamme/Entbindungspfleger bzw. Familienhebamme/Familienentbindungspfleger oder Kinderkrankenpfleger:in bzw. Familienkinderkrankenpfleger:in (w/m/d) für das Gesundheitsamt der Stadt Bremerhaven

1 Stellenangebot
ab sofort Bewerbungsphase endet am 29.07.2024 Teilzeit Homeoffice möglich Medizin / Gesundheit / Sozial...

Seestadt Bremerhaven

Meer erleben!

Einsatzort:
Wurster Str. 49
27580 Bremerhaven

Die Stadt Bremerhaven (ca. 120.000 Einwohnerinnen und Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung „Kinder- und Jugendgesundheitsdienst“ des Gesundheitsamts eine:n

Hebamme/Entbindungspfleger bzw. Familienhebamme/Familienentbindungspfleger oder Kinderkrankenpfleger:in bzw. Familienkinderkrankenpfleger:in (w/m/d)
- Entgeltgruppe P 7 TVöD (Entgeltordnung/VKA) -

als Fachkraft in der Familienberatung und frühkindlichen Gesundheitsförderung.

Das Aufgabengebiet beinhaltet im Wesentlichen:

  • Sozialmedizinische Beratung und Betreuung von Schwangeren und Familien mit Säuglingen und Kindern bis zur Vollendung des 3. Lebensjahres im Rahmen von Sprechstunden und Hausbesuchen durch Innen- und Außendienst
  • Einzelfallbezogene Kooperation mit den Bremerhavener Institutionen (z.B. Geburts- und Kinderkliniken, niedergelassenen Ärzt:innen, Amt für Jugend, Familie und Frauen, Krippen, Frühfördereinrichtungen)
  • Vertretung von gesundheitlichen Interessen von Kindern im Stadtteil (z.B. Beteiligung an Gesundheitsnetzwerken, Durchführung von Weiterbildungen, Öffentlichkeitsarbeit)
  • Projektarbeit im Rahmen von „Frühen Hilfen“.

Die Tätigkeiten werden außerhalb des Gesundheitsamtes durchgeführt.

Voraussetzung für eine Bewerbung ist:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur Hebamme/zum Entbindungspfleger oder
  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Kinderkrankenpfleger:in mit wünschenswertem Abschluss der Weiterbildung zur Familienhebamme/zum Familienentbindungspfleger bzw. zur/zum Familiengesundheits- oder Kinderkrankenpfleger:in bzw. die Bereitschaft, sich zu einer solchen Weiterbildung zu verpflichten oder 
  • eine abgeschlossene Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann mit Abschluss der Weiterbildung zur Familienpflegefachfrau/zum Familienpflegefachmann mit mindestens zweijähriger einschlägiger nachzuweisender Berufserfahrung mit Kindern unter 6 Jahren.

Außerdem bringen Sie mit: 

  • sichere Anwendung von MS-Office (Word, Excel, Outlook) 
  • gute und einfühlsame kommunikative Fähigkeiten 
  • Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, Teamfähigkeit, Belastbarkeit
  • Fortbildungsbereitschaft.

Die Identifikation mit den Aufgaben des öffentlichen Gesundheitsdienstes gemäß §14 ÖGDG und die konstruktive Kooperation und Mitarbeit in Netzwerken in Zusammenarbeit mit allen beteiligten Partnern werden erwart

Wir bieten Ihnen:

  • eine freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem engagierten und kollegialen Team
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem interessanten Aufgabenspektrum
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einer modernen und bürgerorientierten Verwaltung
  • Homeoffice, flexible Arbeitszeiten
  • betriebliche Gesundheitsförderung (u. a. Hansefit)
  • lebensphasenorientierte Personalentwicklung
  • ein breitgefächertes Fort- und Weiterbildungsangebot
  • familienfreundliches Arbeiten (Zertifikat audit berufundfamilie)
  • Jobticket.

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 36,5 Stunden. Es besteht die Option, die wöchentliche Arbeitszeit befristet im Rahmen von Projektarbeit aufzustocken. 



Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitten wir darum, vorliegende Nachweise einer Schwerbehinderung bzw. einer Gleichstellung Ihrer Bewerbung beizufügen.

Der Magistrat der Stadt Bremerhaven begrüßt die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund.

Informationen über die Seestadt Bremerhaven erhalten Sie im Internet unter www.bremerhaven.de. Für nähere Auskünfte steht Ihnen im Gesundheitsamt die stellvertretende Abteilungsleiterin Frau Freitag, Tel. 0471/590-3409, zur Verfügung.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung Kopien der Zeugnisse Ihrer Studien- oder Ausbildungsabschlüsse, eines aktuellen Arbeitszeugnisses oder einer aktuellen dienstlichen Beurteilung bei. Auf ein Foto, Originalzeugnisse und -bescheinigungen sowie Mappen und Folien bitten wir zu verzichten. Bei erfolgloser Bewerbung werden die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Wenn Sie im öffentlichen Dienst beschäftigt sind, geben Sie bitte Ihre derzeitige Entgeltgruppe bzw. Ihre derzeitige Besoldungsgruppe an. Bitte bewerben Sie sich möglichst über das Online-Bewerbungsportal der Stadt Bremerhaven www.stellen.bremerhaven.de oder richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 29.07.2024 an den

Magistrat der Stadt Bremerhaven
Personalamt (11/36.1 - 174)
Postfach 21 03 60
27524 Bremerhaven






Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: KHB-688390


Ansprechpartnerin:

Dieses Stellenangebot wurde

Weitere Karrierechancen und Stellenangebote

Seestadt Bremerhaven

Unternehmensbranchen

öffentliche Verwaltung
öffentlicher Dienst
Stadtverwaltung
Sozialwesen

Icon Wecker mit Ausrufezeichen

Jobalarm!

Keine Stellenangebote von Magistrat der Stadt Bremerhaven mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Stellenangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.