Mitarbeiter (m/w/d) – Sozialpädagogischer Fachdienst (EG S 12 TVöD)

1 Stellenangebot
ab sofort Voll- o. Teilzeit Homeoffice möglich Medizin / Gesundheit / Sozial...

Landkreis Rotenburg (Wümme)


Einsatzort:
Hopfengarten 2
27356 Rotenburg (Wümme)
Jetzt bewerben!

Der Landkreis Rotenburg (Wümme) sucht für das Sozialamt zu sofort oder später einen

Mitarbeiter (m/w/d) – Sozialpädagogischer Fachdienst 
(EG S 12 TVöD)
 

in Teilzeit am Standort Bremervörde.

Der Sozialpädagogische Fachdienst mit seinen 13 Mitarbeitenden (verteilt auf die Standorte Rotenburg (Wümme) und Bremervörde) bildet gemeinsam mit dem Verwaltungsfachdienst das Team Eingliederungshilfe und ist organisatorisch dem Sozialamt des Landkreises zugeordnet. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt bei der Feststellung von Bedarfen erwachsener behinderter Menschen sowie der Erstellung von Zielplanungen und die Durchführung von Gesamtplankonferenzen. Gesetzliche Grundlage bildet das SGB IX.


Ihre Aufgaben:

  • Sie beraten und unterstützen die anspruchsberechtigten Personen.
  • Sie ermitteln den Bedarf anhand von ICF-Kriterien und nutzen dazu das sog. B.E.Ni-Verfahren.
  • Sie koordinieren und führen die Gesamtplan- und Teilhabeplankonferenzen mit allen Beteiligten, erstellen die dazugehörigen Gesamt- und Teilhabepläne und vereinbaren die Ziele gemeinsam mit den Leistungsberechtigten bzw. deren gesetzlichen Vertretern.
  • Sie kooperieren mit den Leistungserbringern, begleiten die Maßnahmen, prüfen die Entwicklungsberichte, werten die Gesamt- bzw. Teilhabepläne aus und schreiben diese fort.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen Abschluss (Diplom/FH, Bachelor oder Master) als Sozialarbeiter (m/w/d), Sozialpädagoge (m/w/d) oder Heilpädagoge (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung.
  • Alternativ sind Sie Diplom-Pädagoge (m/w/d) oder haben ein Studium (Bachelor oder Master) der Erziehungswissenschaften, der Kindheitspädagogik, Soziologie oder Psychologie erfolgreich abgeschlossen und verfügen über eine mindestens 2-jährige Berufserfahrung in verschiedenen sozialpädagogischen Arbeitsbereichen.
  • Sollten Sie Ihr Studium im Bereich der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik in absehbarer Zeit (ca. 7 Monaten) inkl. einer staatlichen Anerkennung abschließen, bewerben Sie sich ebenfalls gerne. Die Beschäftigung kann dann nahtlos an Ihr Studium anschließen.
  • Sie schätzen die Zusammenarbeit mit Ihren Kolleginnen und Kollegen im Sozialamt sowie mit den Mitarbeitenden verschiedener Leistungsanbietern, um für Ihre Leistungsberechtigten die bestmögliche Unterstützung bieten zu können.
  • Die Gesamt- und Teilhabeplanung nehmen Sie in eigener Verantwortung wahr und sind selbstständiges Arbeiten gewohnt.
  • Menschen mit Behinderungen haben besondere Bedürfnisse und Bedarfe. Sie zeigen daher Verständnis und Empathie. Gleichzeitig vertreten Sie Ihre Entscheidungen gegenüber Ihren Leistungsberechtigten und auch gegenüber den Trägern und Anbietern.
  • Für die Dokumentation Ihrer Ergebnisse im Fachprogramm Open/PROSOZ bringen Sie sichere EDV-Kenntnisse in MS Office, insbesondere Word und Excel, mit und können Outlook anwenden.
  • Für Fahrten zu Ihren Außenterminen haben Sie die Fahrerlaubnis der Klasse B.

Wir bieten…

  • flexible Arbeitszeiten, ausgerichtet an den dienstlichen Belangen, mit der Möglichkeit Arbeitszeitguthaben auch mehrtägig abzubauen.
  • die Möglichkeit, Beruf und Privatleben miteinander zu vereinbaren, egal ob es um ggf. Telearbeit, Homeoffice oder verschiedene Teilzeitmodelle geht.
  • ein großes Maß an beruflicher Sicherheit.
  • eine Jahressonderzahlung, die im November ausgezahlt wird.
  • die fortlaufende Weiterentwicklung Ihrer Kenntnisse und Fertigkeiten durch individuelle Förderung mit zielgerichteten Fortbildungsmaßnahmen.
  • eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Vom Bahnhof in Bremervörde erreichen Sie Buxtehude, Bremerhaven und Cuxhaven.
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr (bei einer 5-Tage-Woche), die auch mit dem Abbau von Arbeitszeitguthaben kombiniert werden können. Zudem stehen Ihnen zwei Regenerationstage jährlich zu. Außerdem sind der 24.12. und 31.12 arbeitsfreie Tage.
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit Gesundheitswochen, Inhouseseminaren und Firmenfitness.
  • die Möglichkeit, in Ihrem Sachgebiet jährlich einen Teamtag während der Arbeitszeit durchzuführen.

Die Stelle nach Entgeltgruppe S 12 TVöD soll am Dienstort Bremervörde unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit bis zu 28,5 Wochenstunden.

Die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen ist dem Landkreis ein besonderes Anliegen. Unter Gleichstellungsaspekten sind Bewerbungen von Männern ausdrücklich erwünscht.

Weitere Informationen zu den Aufgaben erhalten Sie von der Amtsleitung des Sozialamtes, Frau Brünjes (04261 983-2550).

Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen Herr Schlarmann (04261/983-2175).

Bei Interesse reichen Sie Ihre Bewerbung mit allen relevanten Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) bitte bis zum 26.06.2024 bevorzugt über das Bewerbungsmanagementportal (https://karriereportal.lk-row.de) ein. Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch postalisch an den Landkreis Rotenburg (Wümme), Haupt- und Personalamt, Postfach 14 40, 27344 Rotenburg (Wümme) oder per E-Mail an bewerbungen@lk-row.de senden. 






Ansprechpartner:

Daniel Schlarmann

Herr Daniel Schlarmann

Sachbearbeiter HR-Management

Weitere Karrierechancen und Stellenangebote

Landkreis Rotenburg (Wümme)

Du willst noch mehr wissen?

Weiterführende Links

Unternehmensbranchen

Öffentlicher Dienst - Kommunalverwaltung

Icon Wecker mit Ausrufezeichen

Jobalarm!

Keine Stellenangebote von Landkreis Rotenburg mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Stellenangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.