Referent (m/w/d) für die Auftragsvergabe

Referent (m/w/d) für die Auftragsvergabe

1 Stellenangebot

BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH



Standort:
BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH
Am Alten Hafen 118
27568 Bremerhaven



Die BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH ist im Auftrag der Stadt Bremerhaven und des Landes Bremen zuständig für die Entwicklung, Stärkung und Vermarktung des Wirtschaftsstandortes Bremerhaven.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen

Referenten (m/w/d) für die Auftragsvergabe

Ihre Aufgaben:

Ihr Tätigkeitsbereich umfasst sämtliche Aufgaben, die im Rahmen des Vergaberechts als öffentlicher Auftraggeber vornehmlich bei Liefer- und Dienstleistungsaufträgen sowie Rahmenverträgen anfallen.

Als Stabsstelle der Geschäftsleitung sind Sie zentraler Ansprechpartner für die Geschäftsbereiche Immobilien und Wirtschaftsförderung und beraten insbesondere die Geschäftsführung sowie Prokuristen rund um das Thema Vergabe- und Ausschreibungsrecht. Anhand von Leistungskatalogen erstellen Sie vergaberechtskonforme Vergabeunterlagen und Ausschreibungen, begleiten die Prozesse und sind für die Durchführung der ordnungsgemäßen Auftragsvergabe unter Einhaltung aller gesetzlichen und haushaltsrechtlichen Anforderungen verantwortlich. In dieser verantwortungsvollen Position sind Sie für ca. 30 Ausschreibungen pro Jahr mit einem Einzelvolumen von bis zu 100 T€, in Ausnahmefällen auch über 100 T€, zuständig.

Ferner überprüfen Sie im Rahmen der ordnungsgemäßen und zweckentsprechenden Verwendung von Fördermitteln die Einhaltung der Vergabeanforderungen bei den Zuwendungsempfängern (Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen), die aufgrund einer Bewilligung einem öffentlichen Auftraggeber gleichgestellt werden. Hierbei treten Sie in direkten Kontakt mit unseren Kunden, gewinnen interessante Einblicke in die Wirtschaft und begleiten die dynamischen Entwicklungen am Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Bremerhaven.

Ihr Anforderungsprofil:

  • Sie verfügen über umfangreiche Kenntnisse insbesondere des öffentlichen Vergabe- und Ausschreibungsrechts, die Sie entweder durch ein abgeschlossenes Studium (z.B. Rechts-, Verwaltungswissenschaften o.ä.) sowie erste praktische Erfahrungen oder durch eine mehrjährige Praxis in verantwortungsvoller Position erworben haben (entsprechende Nachweise erbeten).
  • Ihnen liegt eigenständiges und strukturiertes Arbeiten.
  • Sie sind verhandlungssicher in Ihrem Auftreten und können Entscheidungen treffen.
  • Ihre kommunikativen Fähigkeiten fördern eine effiziente Zusammenarbeit.
  • Digitale Affinität und ein sicherer Umgang mit Standard-Software sowie elektronischer Vergabe-Software sind für Sie selbstverständlich.

Was wir Ihnen bieten:

  • Einen attraktiven unbefristeten Vollzeitarbeitsplatz (39 Stunden/Woche) mit interessanten und vielfältigen Aufgaben
  • Eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD – abhängig von den individuellen Voraussetzungen - bis zur Entgeltgruppe 13 mit Jahressonderzahlungen
  • Fachliche/persönliche Weiterentwicklung durch gezielte Fortbildung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Ein tolles Betriebsklima, offene Kommunikation und flache Hierarchien bei einem familienfreundlich zertifizierten Arbeitgeber
Interesse?

Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen, gern als einzelne PDF Datei per Email oder per Post (bitte senden Sie nur Kopien Ihrer Bewerbungsunterlagen, keine Mappen) an:

BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH
Sabine Wilken
Am Alten Hafen 118
27568 Bremerhaven

Tel. 0471 / 94646-860
bewerbung@bis-bremerhaven.de

Jetzt bewerben



Verwandte Suchbegriffe:

Letzte Änderung:
Dieses Stellenangebot als PDF herunterladen
1 Nutzer hat dieses Stellenangebot auf seiner Merkliste.



Ähnliche Stellenangebote (Jura)