Sozialpädagogen (m/w/d) für den Pflegekinderdienst und die Adoptionsvermittlungsstelle im Jugendamt_0724

1 Stellenangebot
ab sofort Bewerbungsphase endet am 28.07.2024 Voll- o. Teilzeit Homeoffice möglich Medizin / Gesundheit / Sozial... Büro / Verwaltung / Finanzwes...

Landkreis Osterholz


Einsatzort:
Osterholzer Straße 23
27711 Osterholz-Scharmbeck
Jetzt bewerben!

Der Landkreis Osterholz sucht Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Pflegekinderdienst und die Adoptionsvermittlungsstelle im Jugendamt als

Sozialpädagogen (m/w/d)

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine Tätigkeit, angegliedert an ein modernes Jugendamt mit einer aufgeschlossenen, engagierten Belegschaft
  • Die Möglichkeit von Homeoffice und eine flexible Arbeitseinteilung
  • Unbefristete Beschäftigung in Vollzeit oder in Teilzeit
  • Entgelt nach Entgeltgruppe S14 TVöD
  • Fortbildungs- und Weiterbildungsangebote, aktives Gesundheitsmanagement, Kollegiale Beratung, Supervision, Firmenfitness, familienfreundliche und flexible Arbeitszeiten, Zusatzversorgung (VBL), Fahrradleasing
  • Ein digitalisiertes Jugendamt, in dem die digitale Akte, ein Diensthandy und weitere mobile Endgeräte den Arbeitsalltag im Außendienst erleichtern

Ihre Aufgaben:

  • Werbung, Überprüfung und Qualifizierung von Adoptiv- und Pflegeelternbewerbern; Eignungsüberprüfung von Pflege- und Adoptiveltern
  • Qualifizierte Vermittlung von Kindern und Jugendlichen in die jeweilig geeignete Pflegeform
  • Kontinuierliche Beratung und Unterstützung von Verwandten-, Pflege-, Adoptiv- und Gastfamilien sowie einschließlich Krisenintervention
  • Ausübung der hoheitlichen Aufsichtspflicht zur Sicherung des Kindeswohls
  • Fallverantwortliche Führung des Hilfeplanverfahrens und die Gewährleistung ihrer Umsetzung
  • Mitwirkung in Gerichtsverfahren u.a. gemäß § 50 SGB VIII und gemäß dem Adoptionshilfegesetz
  • Kooperation mit internen und externen Fachkräften verschiedener Bereiche des alltäglichen Lebens
  • Mitwirkung an der Fortentwicklung von Standards moderner Jugendhilfe
  • Teilnahme an der internen Rufbereitschaft des Jugendamtes

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder Pädagogik mit dem Schwerpunkt Jugendhilfe
  • Berufserfahrung in der Jugendhilfe und Fachkenntnisse in der Bindungsforschung sind wünschenswert
  • Zusatzausbildung oder Weiterbildung in den Bereichen Therapie oder Beratung ist wünschenswert
  • Rechtskenntnisse und fundierte pädagogische, psychologische und jugendhilferechtliche Kompetenzen in den Bereichen des Familien-, Kinder- und Jugendhilferechts
  • Fähigkeiten in Gesprächsführung, in der Moderation und Leitung von Gruppenveranstaltungen und komplexen Hilfeplanprozessen
  • Engagement, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, Kooperationsbereitschaft und Zielstrebigkeit
  • Übliche EDV-Kenntnisse (MS-Office) und die Bereitschaft zur Anwendung der jugendamtsinternen Software
  • Führerschein (Klasse B) und die Bereitschaft, den eigenen PKW im Rahmen der Tätigkeit einzusetzen

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter www.landkreis-osterholz.de/bewerbung bis zum 28.07.2024.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung ein Anschreiben, einen tabellarischen Lebenslauf sowie Ihre Zeugnisse bei.

Ihre Fragen beantwortet gerne die Sachgebietsleiterin, Frau Selking, Tel. 04791 930-2540.









Ansprechperson:

Onlinebewerbung .

Onlinebewerbung .



Unternehmensbranchen

Verwaltung
- Kreisverwaltung
-Landkreis
-Verbände

Icon Wecker mit Ausrufezeichen

Jobalarm!

Keine Stellenangebote von Landkreis Osterholz mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Stellenangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.