Technische:r Mitarbeiter: in (w/m/d)

1 Stellenangebot
ab sofort Bewerbungsphase endet am 28.06.2024 Vollzeit Computer / IT / Technik

Universität Bremen


Einsatzort:
Otto-Hahn-Allee 1
28359 Bremen

An der Universität Bremen ist im Fachbereich 1 (Physik/Elektrotechnik), Institut für Elektrische Antriebe, Leistungselektronik und Bauelemente zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Technische:r Mitarbeiter: in (w/m/d)
Entgeltgruppe 9a TV-L

mit der vollen regelmäßigen Wochenarbeitszeit unbefristet zu besetzen.

Die Universität Bremen beabsichtigt, den Anteil von Frauen im technischen Betrieb zu erhöhen, und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf sich zu bewerben.

Stellenbeschreibung

Die Schwerpunkte der Forschungsgebiete des Institutes liegen in Auslegung, Aufbau und Inbetriebnahme von elektrischen Antriebssystemen, Umrichtersystemen und Prüfsystemen für Leistungshalbleiterbauelemente. Dazu gehören der Entwurf und der Aufbau von analogen und digitalen Schaltungen, Schaltschränken, Umrichtern, Schutzsystemen und Motorprüfständen.

Das Institut für elektrische Antriebe, Leistungselektronik und Bauelmente forscht mit seinen zahlreichen Industriepartnern an verschiedenen zukunftorientierten Themen im Bereich der elektrischen Antriebssysteme für Erneuerbare Energien, Elektromobilität, Mechatronik und industrielle Antriebssysteme.

Sie erwartet eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in den Bereichen Energietechnik, Antriebstechnik und Leistungselektronik, Energieanlagen, industrielle Installationstechnik, Schaltschrankbau und Hochspannungstechnik. 
Sie arbeiten in einem wissenschaftlichen Umfeld innerhalb eines kreativen Teams und mit Studierenden der Elektrotechnik bei einem Arbeitgeber, der Eigeninitiative schätzt und Ihnen familienfreundliche Arbeitsbedingungen bietet.

Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem:

  • Inbetriebnahme von elektromechanischen Antriebssystemen (Motorprüfständen) 
  • Aufbau und Inbetriebnahme von analogen und digitalen Schaltungen (Leiterplatten)
  • Instandhaltung, Erweiterung und Neuerrichtung von technischen Geräten und Anlagen einschließlich Pflege der Dokumentation und der Logbücher
  • Prüfung ortsfester Anlagen und ortsveränderlicher Geräte einschließlich Dokumentation gemäß DGUV-Vorschrift 3 bzw. 4
  • Mitwirkung bei allen anfallenden Tätigkeiten an mechanischen, elektronischen und elektromagnetischen Geräten 
  • Auslegung und Aufbau von elektrischen Anlagen inklusive ihrer Schutzsysteme u.a. im Kilovoltbereich 
  • Aufbau und Instandhaltung von Umrichtern im Kilovoltbereich  
  • Zuständig für die Sicherheitsunterweisungen im Institut
  • Übernahme der Funktion des Brandschutzhelfers
  • Zuständig für die Handhabung von Gefahrstoffen sowie die Laborordnung und das Bestellwesen

Wir bieten Ihnen u.a.

  • einen konjunkturunabhängigen, interessanten Arbeitsplatz
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen des Gleitzeitmodells
  • fachspezifische Fort- und Weiterbildungen
  • Bildungsurlaub
  • eine zusätzliche Altersvorsorge (VBL)
  • die Teilnahme am Hochschulsport (HOSPO)
  • Firmenfitness 
  • die Möglichkeit des Jobtickets

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf und dem Zusatzabschluss zum staatl. geprüften Techniker/zur staatl. geprüften Technikerin (w/m/d) mit dem Schwerpunkt in der Energietechnik und Leistungselektronik (Elektroniker:in für Betriebstechnik (w/m/d), Energieanlagenelektroniker:in (w/m/d) oder Elektroniker:in für Automatisierungstechnik (w/m/d) o.Ä. oder eine gleichwertige Tätigkeit mit mehrjähriger Erfahrung (z. B. Meister im Bereich der Elektrotechnik, o.Ä.)
  • Fachkenntnisse für das Arbeiten im Kilovoltbereich 
  • Kenntnisse der aktuellen VDE Vorschriften sowie Kenntnisse in der Elektronik, der SPS Programmierung, der elektrischen Antriebstechnik und/oder der Hochspannungstechnik
  • Sehr gute Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift (z.B. CEF-Level B2)
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (CEF-Level B2), technisches Englisch 
  • Wünschenswert wäre eine mehrjährige Berufserfahrung und der sichere Umgang mit moderner Messtechnik sowie fundierte praktische Kenntnisse in der
  • Industrie-Installationstechnik und im Schaltschrankbau

Auch wenn Sie denken, dass Sie noch nicht alle unter Punkt 2-5 genannten Voraussetzungen erfüllen, freuen wir uns dennoch auf Ihre Bewerbung.

Diese Stelle erfordert eine sehr selbständige und sorgfältige Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Team- und Organisationsfähigkeit, Flexibilität und Reflexionsfähigkeit. Wir suchen eine:n Mitarbeiter:in, der/die Freude daran hat, sich in neue fachliche Themenstellungen einzuarbeiten sowie sich in den Bereichen Arbeitssicherheit und Administration einzubringen.

Allgemeine Hinweise

Die Universität ist familienfreundlich, vielfältig und versteht sich als internationale Hochschule. Wir begrüßen daher alle Bewerber:innen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. 

Schwerbehinderten Menschen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für weitere Informationen oder Fragen wenden Sie sich gerne an Prof. Dr.-Ing. Amir Ebrahimi (E-Mail: ebrahimi@ialb.uni-bremen.de, Tel: 0421 / 218 62680 ) oder Prof. Dr.-Ing. Nando Kaminski (E-Mail: nando.kaminski@uni-bremen.de, Tel.: 0421 / 218 62660).

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen sowie Urkunden/Zeugnissen unter Angabe der Kennziffer A184-24 bis zum 28.06.2024 an:

Universität Bremen
Fachbereich 1 (Physik/Elektrotechnik)
Verwaltung - Frau Danz
Postfach 330 440
28334 Bremen
    
oder als eine PDF-Datei auf dem unverschlüsselten elektronischen Postweg an a184-24@fb1.uni-bremen.de.

Wir bitten Sie uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) einzureichen, da wir sie nicht zurücksenden können; sie werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Etwaige Kosten für das Bewerbungsverfahren können nicht erstattet werden.








Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: A184-24


Ansprechpartnerin:

Rebekka Rosner

Frau Rebekka Rosner

Personalorganisation

Weitere Karrierechancen und Stellenangebote

Universität Bremen

Du willst noch mehr wissen?

Weiterführende Links

Unternehmensbranchen

Soziale Einrichtungen

  • - Hochschule
  • - Hochschule
  • - Hochschulen

Icon Wecker mit Ausrufezeichen

Jobalarm!

Keine Stellenangebote von Universität Bremen mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Stellenangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.