Durch Umschulung neue berufliche Türen öffnen.

Durch Umschulung neue berufliche Türen öffnen.

Unzufriedenheit im alten Job, längere Arbeitslosigkeit oder der Wunsch nach neuen beruflichen Perspektiven - manche haben aufgrund komplizierter Lebenswege oder familiären Situationen die erste Chance im Berufsleben vertan. Die Gründe für eine Umschulung können also vielfältig sein. Doch eine Zweitausbildung nach den ersten Jahren im Job oder einer abgeschlossenen Erstausbildung kann die Lösung sein.

Egal ob Jung oder Alt.

Jung und Alt können von verschiedenen Lebenserfahrungen untereinander profitieren und voneinander lernen. Zudem können so zuverlässige Fachkräfte für das Unternehmen gewonnen werden. Denn die Umschüler bringen besonders viel Engagement und eine hohe Motivation mit. Sie wissen diese Chance zu schätzen und sehen eine Möglichkeit, sich beruflich weiterzuentwickeln und auch mehr Geld als Fachkraft verdienen zu können.

Bis dahin gibt es in vielen Fällen finanzielle Unterstützung durch die Agentur für Arbeit. Bisher hat durch die gute Zusammenarbeit alles gut funktioniert, solange bestimmte Aspekte erfüllt wurden. Diese sind bei jedem Umschüler individuell zu bewerten und so muss auch die Umschulung angepasst werden. Denn nicht jeder bringt das gleiche Potenzial mit.

Hier geht es zu den Ausbildungsplätzen unserer Jobbörse.




Alle Bewerbungstipps