Karriere Bremen: 2 Jahre, 200 Unternehmen und über 2.000 Jobs
Karriere Bremen: 2 Jahre, 200 Unternehmen und über 2.000 Jobs

Karriere Bremen: 2 Jahre, 200 Unternehmen und über 2.000 Jobs

16.06.2021 Bevor das Team um Holger Schmitt (44) das Arbeitgeberportal Karriere Bremen gründete, investierte es einige Zeit, um sich den Karrieremarkt sorgfältig anzusehen. Dabei identifizierten sie einige strukturelle Mängel, die Bewerber und Arbeitgeber gleichermaßen frustrieren.

1. Bewerber, mit Ausnahme von Führungskräften, suchen fast immer regional. 90% der Bewerber wollen im Umfeld von 50km ihres Wohnortes arbeiten.

2. Ein attraktives Arbeitsumfeld ist Umfragen zu Folge wichtiger für die Mitarbeiterzufriedenheit als der Job selbst. Besonders mittelständische Firmen haben hier das Nachsehen: Als Arbeitgeber haben sie viel zu bieten, aber sind in der breiten Bewerbergruppe noch nicht so bekannt wie die Großkonzerne. Ein passendes Beispiel ist hier etwa die Bremer LWLcom – ein Unternehmen, das mit rund 65 Mitarbeitern in Bremen sein eigenes Glasfasernetz aufbaut, ausbaut und betreibt – u.a. auch für Karriere Bremen.

3. Arbeitgeber möchten möglichst viele Stellenanzeigen dauerhaft laufen lassen. Und sie wollen Budgetsicherheit über das Jahr hinweg. Viele Online-Portale rechnen jedoch einzelne Jobanzeigen, zumeist sogar nach Laufzeit, ab - ein Relikt aus der Printanzeigen-Ära.


So entwickelten die Tüftler das digitale Portal Karriere Bremen, dass diese Pain Points ausschaltet, und damit insbesondere Mittelständlern ganz neue Möglichkeiten im Personalmarketing und Recruiting eröffnet:

  • Lupenreiner Fokus auf die Region Bremen & umzu, ohne nationale Streuverluste.
  • Statt kostenintensiver Stellenanzeigen, bei denen nach 30 Tagen die Uhr abläuft, präsentieren Arbeitgeber den Bewerbern kontinuierlich alle offenen Stellenangebote.
  • Zusätzlich richten sie ein dynamisches multimediales Firmenporträt ein, über welches Bewerber das Unternehmen authentisch kennenlernen können.
  • All das haben die Macher in einer all-inklusiven Jahresflat verpackt. Egal, ob fünf oder 50 Stellen und Ausbildungsplätze, Arbeitgeber zahlen einen Festpreis. 
 
Mit großem Erfolg: Karriere Bremen ist schnell zu einem führenden Regionalportal in Bremen & umzu aufgestiegen. Kürzlich wurde das 200. Unternehmen aus der Region auf dem Portal willkommen geheißen. Auch die Erfolgsmarke „2.000 Jobs“ wurde gerade geknackt.
 
Die Kunden sind sehr zufrieden, nicht nur in Bremen, sondern gerade auch „umzu“ - so ist auch der Landkreis Osterholz selbst dabei und sehr zufrieden. So sagt Jorit Rolf-Pissarczyk, Mitglied der Geschäftsleitung der Bäckerei Rolf: „In der ganzen Breite suchen zu können, vom Bäcker bis in den Verkauf, ist für uns eine echt gute Option. Wir aktualisieren unsere Stellenanzeigen regelmäßig auf Karriere Bremen und nutzen das Portal als unsere optimierte Karriere-Seite im Internet.“  Auch Edith Großschädl, Prokuristin des Sanitätshaus Martens schätzt die Plattform: „Wir sind als Arbeitgeber sichtbar, werden gefunden und bekommen gute Bewerbungen. Das Team unterstützt uns super, bleibt dran und hat immer wieder tolle Tipps für uns parat." Thomas Zeisner, Geschäftsführer von Zeisner Feinkost lobt die „einfache, intuitive Bedienung, guten Service und guten Ergebnisse zu einem fairen Preis.“

Was ist die nächste Herausforderung? „Wir wollen unser Team weiter ausbauen. Wir haben grünes Blut in den Adern, kennen fast jedes Unternehmen in der Region und freuen uns über jede erfolgreiche Bewerbung, die bei unseren Kunden (digital) reinflattert.“, sagt Schmitt.




Alle Unternehmensnachrichten