Pflege neu leben beim Pflegedienst Lilienthal

Pflege neu leben beim Pflegedienst Lilienthal

28.05.2021 Was passiert auf dem Sofa beim Netflixen, beim Rasenmähen, beim chaotischen Versuch eines netten gemeinsamen Abendessens mit Kind oder dem Bestreben das Haus flott zu verlassen, um einmal pünktlich bei Freunden zu sein? Das Telefon klingelt. Leevke Mensen, Frau des Geschäftsführers vom Pflegedienst Lilienthal, flucht und lacht gleichzeitig. Ihr Mann nimmt das Telefonat natürlich an.

Mit Leidenschaft schildert er z. B. potenziellen neuen Mitarbeiter*innen, welche Möglichkeiten es gibt, um die für sie optimale Stelle im Unternehmen zu finden. Am Ende des Gesprächs verabreden sie sich zum schnellstmöglichen persönlichen Kennenlernen. Die Serie wird pausiert, der Rasen wächst, das Essen wird kalt und die Freunde müssen warten. Ein richtiges Familienunternehmen eben.

Beim Pflegedienst Lilienthal steht die Zufriedenheit aller Mitarbeitenden an erster Stelle.

Dafür sorgt jedoch nicht nur Geschäftsführer Sven Mensen oder sein ebenso junger und sympathischer Kollege und Prokurist Simon Fröhlich.

Das herzliche Miteinander ist für die dort tätigen Menschen eine der wichtigsten Arbeitsbedingungen. Läuft man z. B. an einem Freitag durch die Räumlichkeiten des Pflegedienstes in Lilienthal, trifft man auf diverse Stimmungsbilder. Lachende, entspannte, sich austauschende, müde oder auch besorgte Menschen geben sich beim Freitagsfrühstück den Halt, den sie brauchen, um ihre Arbeit mit Leidenschaft auszuführen. Das MITEINANDER und FÜREINANDER wird großgeschrieben. Natürlich drückt auch in diesem Unternehmen mal der Schuh. Das macht aber nichts. Denn klar ist, unnötig wunde Füße soll hier niemand haben. Es wird nach Lösungen gesucht.

Eltern können die Arbeitszeiten für ihr Familienleben optimieren, andere entscheiden sich für Traineeprogramme um sich in neue Arbeitsbereiche einzuarbeiten. Standorte in der ambulanten Pflege können gewechselt werden, ganz gleich, ob von Worpswede nach Lilienthal oder von Borgfeld nach Osterholz-Scharmbeck. Die Pflegedienstleitungen haben jede Menge Raum, um in Besprechungen Unklares zu klären oder Arbeitsprozesse gemeinsam zu optimieren. Niemand muss unter der Woche in die Rufbereitschaft und alle können sich jederzeit fort- und weiterbilden. Good vibes bieten mit Sicherheit auch die strahlend türkisblauen Autos mit rotem Herzen, die als Firmenfahrzeuge genutzt werden. Wieder andere starten ihre Karriere erst hier, denn: Der Pflegedienst Lilienthal ist auch Ausbildungsbetrieb.

Aber Halt: Es gibt noch etwas Wichtiges zu wissen. Der Pflegedienst Lilienthal ist nicht nur der Pflegedienst Lilienthal. Der Pflegedienst Lilienthal ist auch:

· das Wohnen mit Service im Haus am Dreyerskamp

· das Seniorenpflegeheim Haus am Markt

· der Hausnotruf

· die Hauswirtschaftliche Betreuung und

· die Tagespflege

Karriere können hier alle machen. Die vielseitigen Arbeitsbereiche in der Pflege bieten nicht nur den Menschen, die betreut werden, ein umfangreiches Angebot.

Vielfältigste Berufsgruppen können in diversen Fachrichtungen einen Job finden und ihren kreativsten Ideen Raum geben.

Dies gilt nicht nur für Pflegefachkräfte, sondern auch für Neueinsteiger*innen, die sich für die
Arbeit in der Pflege interessieren.

Bei allen Berufsgruppen im Unternehmen wird MITsprache ebenso großgeschrieben wie das MITEINANDER und FÜREINANDER. Fachkräfte können sich in unterschiedlichen Bereichen zu Expert*innen fortbilden lassen. Z. B. zur Pain Nurse, zu Wundexpert*innen oder Praxisanleiter*innen. Wichtig dabei ist, dass die Arbeit Spaß macht.

Fakt ist: Alle arbeiten fleißig daran, der Pflege ein neues Gesicht zu geben.

Ein Gesicht, das mit offenen, neugierigen, freundlichen und lachenden Augen dem Berufsbild und den daran beteiligten Menschen begegnet. Jung und Alt versuchen, die Arbeitsbedingungen dynamisch zu gestalten und mit viel Engagement menschenwürdige und für alle attraktive und moderne Arbeitsweisen zu schaffen.

Interessierte können vorerst der freundlichen und übersichtlichen Internetseite www.pflegedienst-lilienthal.de einen Besuch abstatten. Hier wird die vielfältige und moderne Atmosphäre schnell sichtbar. Stellenangebote können unter dem Button „Karriere“ eingesehen und auch Bewerbungen abgegeben werden.

Wem dieser Weg noch zu lange dauert oder wer offene Fragen und Anliegen gerne direkt klären würde, kann den Chef auch jederzeit persönlich erreichen.

„Der Pflegedienst Lilienthal stellt für mich ein Familienunternehmen dar, welches der Komplexität der Gesellschaft mit Offenheit, Empathie, Wertschätzung und Respekt begegnet. Dies bestätige ich von Herzen.“ so Heme Mensen, Gründer des Unternehmens.

Durch die derzeitigen und auch zukünftigen Mitarbeitenden des Unternehmens der Familie Mensen oder durch die betreuten Menschen im Unternehmen entsteht das Gefühl eines Familienunternehmens. Alle tragen ihren Teil dazu bei. Eine Familie ist eben mindestens genauso komplex wie das Unternehmen selbst. Was zählt, ist, dass sich die Menschen aufeinander verlassen können.

 




Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie hier.




Alle Unternehmensnachrichten